MARIUS TILLY (DE) – Words From The Wilderness

MARIUS TILLY (DE) – Words From The Wilderness

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔05.März 2018
MARIUS TILLY (DE) – Words From The Wilderness

Kaum 2 Jahre nach Release des Album „Nebula Rising“, legt der Ex-(?) Blusrocker, Sänger / Gitarrist Marius Tilly mit „Words From The Wilderness“ nach und besiegelt hier den Abschied des gefeierten, von Ihm gespielten Blues Rock vor einigen Jahren. Ist auch legitim, wenn sich Musiker weiter entwickeln und neue Wege gehen…und noch viel schöner, wenn die bisherige Gefolgschaft diese Wege auch nachvollziehen kann! Ob das jetzt zu 100% der Fall sein wird, wage ich zu bezweifeln, denn die aktuellen Töne gehen eher in die Richtung Rock, Indie Rock, Alternative Rock, Hard Rock und hier und da setzt es auch Momente, die würden andere Musikfreunde gar progressiv nennen. Auch vor Singer / Songwriter-Ausflüge scheut sich niemand in dem Trio um den Bochumer, und letztendlich kann ich nach vielen Stunden nur sagen: das ist auch gut so, denn alle Neuerungen rund um die Musik wissen zu gefallen. Mir fällt auch auf, dass diesmal bedeutend mehr gesellschaftskritische Momente besungen werden und Herr Tilly recht überraschend ein ebenso (positiv) überraschendes Album auf den Weg gebracht hat. Auf seiner HP erklärt er genauer, wieso und warum sich so einiges in seinem Sound änderte und ich finde, das steht ihm sehr gut!

Fazit: Selbst der inzwischen x-te Durchlauf lässt keinen der Songs ermüden, schwach oder ersetzbar wirken. Eingängige Melodien, druckvolle Songs und der ein und andere Vorwurf, warum wir unbedingt unsere Welt zerstören müssen, lassen nicht nur die Beine mitschwingen, sondern auch die restlichen grauen Zellen nochmal richtig rotieren denn auch lyrisch ist hier ´ne Menge zu entdecken. Die klare und saubere Produktion unterstreicht die Klasse der 12 Songs und ich bin sehr gespannt, mit welchen Stilen Marius Tilly zukündtig noch experimentieren wird! Wer ein reines Blues Rock Album erwartet, der sollte „Words From The Wilderness“ unbedingt davor anchecken – wer auf zeitlos gute Rockmusik steht, darf hier bedenkenlos zugreifen!

Tracklist:

  1. The World’s End (3:38)
  2. The Ladder (4:09)
  3. Back On Track (3:23)
  4. Sold Out (3:14)
  5. The Wilderness (00:40)
  6. Are You Ready To Go (3:57)
  7. War (3:16)
  8. Mr. Kites Memorial (3:20)
  9. Land Of Grains (3:19)
  10. Hercules (3:15)
  11. Bank Robber (3:22)
  12. Traveling Boy (3:44)

Line-Up:

Marius Tilly – Vocals, Guitar
Benjamin Oppermann – Bass, Piano, Keyboard / Synthesizer
Hans Jacob ‚Hanser‘ Schüler – Drums, Percussion

VÖ: 26-01-2018

Label: MIG Music

Spielzeit: 39:18 Min.

Herkunft: Deutschland

Genre: Rock, Alternative Rock, Hard Rock, Indie, Singer / Songwriter

Internet:

FB – https://www.facebook.com/marius.tilly

HP – http://mariustilly.com/

Youtube:

 

 

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

HARTMANN (DE) – Hands On The Wheel

HARTMANN (DE) – Hands On The Wheel

Vielen ist Oliver Hartmann von Avantasia bekannt doch das der Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent auch mit Hartmann seine eigene

Weiterlesen