Lione/Conti (I) – Lione/Conti

Lione/Conti (I) – Lione/Conti

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔04.Februar 2018
Lione/Conti (I) – Lione/Conti

Wenn es ein Label schafft Künstler zusammenzubringen, dann sind es die Italiener von Frontiers Records. Der Blick in den Rückspiegel zeigt so manche Kollaboration auf, mit der man als Fan wohl niemals gerechnet hätte. Auch das Zusammentreffen der beiden Italiener Fabio Lione und Alessandro Conti lässt eine ähnliche Richtung wie das Projekt Allen/Lande vermuten.

 

Doch so ganz in die Schiene der beiden Ausnahmesänger passt das Projekt Lione / Conti nicht. Hier gibt es grandiosen Melodic Metal geboten, der einfach nur als großartig bezeichnet werden kann. Hier sollte jeder Fan des melodischen Power Metal auf seine Kosten kommen. Dicke Chöre, fantastische Melodien, harte Gitarren und ein druckvoller, amtlicher Sound, der die Bassmembran erbeben lässt. Man stellt sich zwangsläufig die Frage, woher Frontiers immer wieder dermaßen viel Inspiration bekommt solche Projekte auf die Beine zu stellen. Hier stimmt einfach alles, was der Genrefan erwartet. Dabei über den Gesang der beiden Shouter zu lamentieren, macht absolut keinen Sinn, stehen sie doch seit vielen Jahren für ihre Klasse innerhalb der Szene. Lasst euch dieses Album nicht entgehen.

 

Fazit: Verdammt, ist das gut.

 

  1. Ascension
  2. Outcome
  3. You’re Falling
  4. Somebody Else
  5. Misbeliever
  6. Destruction Show
  7. Glories
  8. Truth
  9. Gravity
  10. Crosswinds

 

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 26.01.2018

Laufzeit: 45:53 Min.

Herkunft: Italien

Stil: Melodic Metal

Webseite: https://www.facebook.com/LioneConti/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

News: Rock ​unter ​den ​Eichen ​Open ​Air ​- ​RUDE ​2018

News: Rock ​unter ​den ​Eichen ​Open ​Air ​- ​RUDE ​2018

Rock unter den Eichen Open Air - RUDE 2018 vom 20. - 22. Juli 2018 Line Up: Primordial (Headliner Freitags), Suffocation (Co-Headliner Freitag) Kataklysm ( Headliner Samstag), Vader (Co-Headliner Samstag) weitere Acts: Skeletonwitch, Cliteater, Dawn Of Disease, Crisix, Cytotoxin, Negator,

Weiterlesen