The Limehouse Golem (Film)

The Limehouse Golem (Film)

📁 Film, Reviews 🕔05.Januar 2018
The Limehouse Golem (Film)

Inhalt:
London im Jahr 1880. Im heruntergekommenen Bezirk Limehouse treibt ein Serienmörder sein Unwesen, der auf besonders brutale Art vorgeht. Die Taten sind derart grausam, dass viele Menschen annehmen, sie wären von einem mystischen Wesen verübt worden: dem Golem, einer aus Lehm geformten Kreatur der jüdischen Literatur. Inspektor John Kildare soll den Fall lösen und dafür sorgen, dass wieder Ruhe unter der Bevölkerung einkehrt. Als er auf eine heiße Spur stößt, wird der Ermittler selbst immer tiefer in den spektakulären Fall verwickelt.

Review:
Wer etwas mit Filmen wie „From Hell“ oder auch der Serie „Ripper Street“ anfangen kann, sollte bei „The Limehouse Golem“ getrost einen Blick riskieren. Obwohl man nicht die Klasse von „From Hell“ erreicht, nimmt einen der Film mit seiner atmosphärisch gelungenen Inszenierung schnell für sich ein. Auch die Besetzung, allen voran Bill Nighy als Inspektor Kildare, machen ihre Sache wirklich hervorragend. Hauptkritikpunkt ist in meinen Augen jedoch das man sich gerade am Anfang des Films viel zu wenig Zeit für die meisten der Hauptcharaktere genommen hat. Ein Charakter nach dem anderen wird eingeführt und man kann sich teilweise nicht des Gefühls erwehren, dass die Person irgendwie unvollständig charakterisiert wurde oder zumindest vorschnell abgehandelt wurde. Sonst hat der Thriller eigentlich alles, was so einen Film ausmacht, sprich blutige Morde im Jack the Ripper Stile sowie eine überraschende Aufklärung am Schluss des Films.

Fazit:
Netter Thriller, welcher sich im düsteren London des Victorianischen Zeitalters austobt und erheblich von seinen wirklich guten Darstellern getragen wird.

Label: Concorde Home Entertainment 
Erscheinungsdatum: 30.12.2017
Laufzeit: 114 min.
Bildformat: 2,35:1 (16:9/1080p)
Ton: Deutsch, Englisch DTS HD 5.1 Master Audio, Deutsch DD 2.0
Herstellungsland: GB
Genre: Thriller/Horror

Quelle des Trailers: Concorde Home Entertainment

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

IMMORTAL – Northern Chaos Gods

IMMORTAL – Northern Chaos Gods

Immortal (N) „Northern Chaos Gods“ Spielzeit: 42 Min. VÖ: 6.7.2018 Genre: Black Metal Können sich so viele Käufer des neuen, seit Jahren heiß ersehnten

Weiterlesen