"Reviews"

Heinz Rudolf Kunze (D) – Der Wahrheit die Ehre

Heinz Rudolf Kunze (D) – Der Wahrheit die Ehre

Auf fast 40 Jahre Karriere kann der studierte Lehrer inzwischen zurückblicken. Eine Zeit, die bestimmt war von Höhen und Tiefen, in der „Brille“, wie er liebevoll von seinen Fans genannt wird, aber niemals von seinem

Read More
Biest (D) – Stirb oder Friss

Biest (D) – Stirb oder Friss

Aus Hamburg stammt die Formation, die mit „Stirb oder Friss“ ihr Debüt vorlegt. Biest, das sind Sängerin Jen Sanusi, die beiden Gitarristen Tim Schneider und Daniel Gerdes, Bassist Marc Andrejkovits und Drummer Simon Schröder. Stilistisch bewegt

Read More
Vandenberg (NL) – 2020

Vandenberg (NL) – 2020

Am Anfang stand Teaser. Eine Band, der keine lange Lebensdauer widerfahren war, dafür aber immerhin ein Album veröffentlichen konnte, auf dem Adriaan "Adje" van den Berg sein Können bereits demonstrieren durfte. 1982, ein knappes Jahr

Read More
Def Leppard (GB) – Hysteria At The O²

Def Leppard (GB) – Hysteria At The O²

Welche Band kann schon behaupten jemals 18 Millionen Exemplare nur eines Albums verkauft zu haben? Def Leppard kann das und damit gehört „Hysteria“ zu den 50 am häufigsten verkauften Alben der Musikgeschichte. Seit Erscheinen im

Read More
Rush (CAD) – Permanent Waves (40th Anniversary Edition)

Rush (CAD) – Permanent Waves (40th Anniversary Edition)

Auch wenn die Kanadier das Ende ihrer Karriere bereits knapp zwei Jahre vor dem Tod ihres Drummer Neil Peart bekanntgegeben haben, sind sie noch immer in aller Munde. Als wahre Visionäre haben sie mit ihrem

Read More
Iggy Pop (GB) – Lust For Life (Deluxe Edition)

Iggy Pop (GB) – Lust For Life (Deluxe Edition)

Gerade war die Tour zum Debüt-Album „The Idiot“ gelaufen (sie endete am 16. April 1977), schon war klar, dass Pop und Bowie die kreativen Schübe nutzen und schnellstmöglich einen adäquaten Nachfolger einspielen wollten. Ganze acht

Read More
Iggy Pop (GB) – The Idiot (Deluxe Edition)

Iggy Pop (GB) – The Idiot (Deluxe Edition)

1974 – die Stooges sind auseinandergebrochen, Iggy Pop gerät aufgrund eines exzessiven und selbstzerstörerischen Lebensstils in den Strudel von Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Doch sein britischer Mentor David Bowie lässt ihn nicht hängen, nimmt ihn mit

Read More
Prince (USA) – The Rainbow Children

Prince (USA) – The Rainbow Children

Im Zuge der Wiederveröffentlichungen des riesigen Katalogs von Prince erscheint nun auch eines der vermutlich ungewöhnlichsten Alben erneut. „The Rainbow Children“ war das erste Album, das wieder unter seinem Namen Prince erschien. 2001 war für

Read More
Prince (USA) – Up All Nite With Prince: The One Nite Alone Collection (4CD + DVD)

Prince (USA) – Up All Nite With Prince: The One Nite Alone Collection (4CD + DVD)

Wir schreiben den 15. Dezember 2002 und befinden uns im Aladdin in Las Vegas. Die Tour zum „One Nite Alone“ Album findet vor einer ausgewählten Schar an Fans statt. Das Album erschien am 14. Mai

Read More
Temnein (F) – Tales: Of Humanity And Greed

Temnein (F) – Tales: Of Humanity And Greed

Die Melodic-Death-Metal-Band Temnein hat sich 2009 in Frankreich gegründet (für Fans von At The Gates, Dark Tranquillity, Ghost Brigade, Insomnium, Opeth...). „Tales: Of Humanity And Greed“ ist das dritte Album und folgt damit dem 2017er

Read More