Vorbericht: Sweden Rock Festival 2018

Vorbericht: Sweden Rock Festival 2018

📁 Musik, Vorbericht: Live 🕔12.April 2018
Vorbericht: Sweden Rock Festival 2018

SWEDEN ROCK FESTIVAL Nr. 27 !! Vom 06. Bis 09. Juni 2018  wird es in der Schwedischen Kleinstadt Sölvesborg wieder heißen: Fill your Head with Rock! – Und war man  im letzten Jahr schon mit so vielen Hochkarätern aus allen Bereichen des Hard Rock, Blues, und Metal so grandios aufgestellt wie nie zuvor, setzen die Macher dieses Jahr noch eins drauf!

80 Tage vor Beginn des SWEDEN ROCK FESTIVAL 2018 sind alle Bands bestätigt. Bereits am Mittwoch präsentieren die Macher des SWEDEN ROCK FESTIVAL mit
Hardcore Superstar und Joe Lynn Turner oberamtliche Kracher auf den Headlinerpositionen …

Ab Donnerstag geht’s richtig in die vollen, wenn Bands wie Helloween – Pumpkins United, Rose Tattoo,Kreator, Body Count oder Glenn Hughes performs classic Deep Purple für ordentlich Abwechslung im Programm sorgen. Für den musikalischen Höhepunkt in Headliner Position ist dann Iron Maiden  zuständig. Deren  Tour macht nämlich an diesem Donnerstag in Sölvesborg Halt um sich ( nicht nur ) den treuen schwedischen Fans zu präsentieren.

Auch der Freitag präsentiert neben alte Heroen ebenso Bands die erst in der vergangenen Dekade die Aufmerksamkeit der Fans erlangt haben.
Headliner an diesem Tag ist der Madmen himself:  Ozzy Osbourne Auf seiner Farewell Tour lässt er es sich nicht nehmen, auch den schwedischen Fans anständig Lebewohl zu sagen. . Aber auch Stone Sour,  Uriah Heep, Dark Funeral oder  Vixen werden mit ihren großzügig bemessenen Spielzeiten umzugehen wissen. Denn was auf anderen Festivals ein Headliner Slot bedeutet, ist auf dem SWEDEN ROCK FESTIVAL Normalität. Spielzeiten von mindestens 60 Minuten sind auch für Early Birds und Newcomer eine Selbstverständlichkeit.

Am finalen Samstag präsentieren die Organisatoren des SWEDEN ROCK FESTIVAL auf dem Headlinerposten niemand geringeren als die Legende Judas Priest die in Sölvesborg sicher auch ihr starkes neues Album präsentieren werden. YES featuring ARW,  Girlschool, Steelheart, Crashdïet oder Primordial Flankieren an diesem Tag sehr Abwechslungsreich.

.
Natürlich ist dies nur ein kleiner Teil dessen, was das SWEDEN ROCK FESTIVALzu bieten hat. Alle Bands zu erwähnen würde den Rahmen dieses Berichts sprengen. Derzeit kommen noch regelmäßig neue Bands hinzu. Bitte schaut regelmäßig auf www.swedenrock.com .

INFOS:
Alle aktuellen Infos zum Billing, und rund ums Festival findet Ihr unter http://www.swedenrock.com/en/festival/artists/schedule-2017
TICKETS:
http://www.swedenrock.com/en/festival/tickets
Für den Kauf eines Tickets auf dem Online-Weg braucht Ihr entweder eine VISA oder eine MasterCard. Solltet Ihr keine VISA oder MasterCard besitzen, schickt eine Email an info@swedenrock.com oder ruft direkt das Festival-Office in Sölvesborg an unter

0046-456-31795, dort hilft man euch, Tickets zu kaufen und zu reservieren.

Wenn Ihr ein Ticket über das Online-System kauft, bekommt Ihr eine Email mit einer pdf-Datei im Anhang. Diese pdf-Datei bitte öffnen und ausdrucken. Den Ausdruck bringt Ihr mit zum Festival, dort wird der aufgedruckte Barcode gescannt und Ihr erhaltet Euer Festival-Armband. Der offizielle Beginn des SWEDEN ROCK FESTIVAL ist am Mittwoch, den 04. Juni 2014 um 15.00 Uhr.

Die Ticket-Exchange-Schalter (dort könnt Ihr Euer ausgedrucktes Ticket in ein Festival-Einlass-Band Umtauschen) öffnet am Dienstag, den 05. Juni um 16.00 Uhr

Weitere Informationen rund um das Thema Kartenbestellung findet man auch auf der Festival-Website unter der Rubrik „Tickets“.

 

CAMPING:
http://www.swedenrock.com/en/festival/accomodation/camping-sites
Zum SRF gehören Campingplätze und ein Supermarkt-Zelt, in dem überlebensnotwenige Utensilien zu gekauft werden können. Außerdem gibt es wieder den Metalmarkt mit Freßständen, Merchandise, Schmuck usw.

Wovon andere Festivals nur träumen ist beim SWEDEN ROCK FESTIVAL Programm: Es gibt ausreichend Toiletten und Duschen, die täglich mehrmals gereinigt werden. Ein echtes ‚Highlight‘ sind riesige Areale von Spülklos auf dem Festivalgelände, die den Besuchern kostenlos zur Verfügung stehen.

Da die Campingplätze von privaten Unternehmen vermietet werden, fällt eine Campinggebühr an. Um auf dem Campingplatz campen zu können, muß man im Besitz eines Festivaltickets sein! Mögliche Campingplätze findet ihr unter dem oben angebenen Link.

Infos zu den einzelnen Campingplätzen befinden sich auch auf dieser Website unter der Rubrik „Accomodation & Transport“.

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen